Tacho "steht" bei 20km/h

Von der Lackierung bis zum Einspeichen oder Nervenzusammenbruch

Re: Tacho "steht" bei 20km/h

Beitragvon mirror » 21. Okt 2014 10:51

Ins neue Forum gespiegelt. Von guzzi geschrieben am
» 20.06.13 15:53 «

@kobold:

Ähm, den Chromring muss man wohl am unteren Rand aufbiegen und später wieder vorsichtig umbördeln, richtig?
Die Verbindung zweier Foren, ich spiegel Eure Beiträge ab 2014 aus dem Forum Kreidler-service.de (Web Mart)
Benutzeravatar
mirror
 
Beiträge: 22684
Images: 593
Registriert: 25. Jun 2014 15:15
Danke gegeben: 1
Danke bekommen: 17 mal in 17 Posts
Beitrag: Beitrag lesen (5)

Re: Tacho "steht" bei 20km/h

Beitragvon mirror » 21. Okt 2014 10:50

Ins neue Forum gespiegelt. Von guzzi geschrieben am
» 20.06.13 10:48 «

kobold:
Dann hat sich wohl der Zeiger auf der Welle gedreht.
Tacho öffnen (Chromring weg und zwei kleine Schrauben raus,) dann den Zeiger abziehen und wieder so einsetzen, dass er ca. 1-2mm unter dem Anschlag sitzt. Nun die Nadel leicht über den Anschlag heben, fertig !


Klingt einfach und einleuchtend. Vielen Dank!
Die Verbindung zweier Foren, ich spiegel Eure Beiträge ab 2014 aus dem Forum Kreidler-service.de (Web Mart)
Benutzeravatar
mirror
 
Beiträge: 22684
Images: 593
Registriert: 25. Jun 2014 15:15
Danke gegeben: 1
Danke bekommen: 17 mal in 17 Posts
Beitrag: Beitrag lesen (5)

Re: Tacho "steht" bei 20km/h

Beitragvon mirror » 21. Okt 2014 10:50

Ins neue Forum gespiegelt. Von kobold geschrieben am
» 20.06.13 10:40 «

Dann hat sich wohl der Zeiger auf der Welle gedreht.
Tacho öffnen (Chromring weg und zwei kleine Schrauben raus,) dann den Zeiger abziehen und wieder so einsetzen, dass er ca. 1-2mm unter dem Anschlag sitzt. Nun die Nadel leicht über den Anschlag heben, fertig !
Die Verbindung zweier Foren, ich spiegel Eure Beiträge ab 2014 aus dem Forum Kreidler-service.de (Web Mart)
Benutzeravatar
mirror
 
Beiträge: 22684
Images: 593
Registriert: 25. Jun 2014 15:15
Danke gegeben: 1
Danke bekommen: 17 mal in 17 Posts
Beitrag: Beitrag lesen (5)

Tacho "steht" bei 20km/h

Beitragvon mirror » 21. Okt 2014 10:49

Ins neue Forum gespiegelt. Von guzzi geschrieben am
» 20.06.13 10:05 «

Hallo,

nachdem ich den Tacho meiner Eiertank gereinigt und wieder eingebaut habe, "steht" der Zeiger nun bei 20km/h und geht nicht weiter runter. Wenn ich an der Welle drehe ist alles okay und leichtgängig, der Zeiger pendelt sich dann aber wieder bei 20km/h ein.

Kennt jemand das Problem? Der Tacho ist original, ist mir nicht hingefallen und ich hab ihn auch nicht geöffnet ...
Die Verbindung zweier Foren, ich spiegel Eure Beiträge ab 2014 aus dem Forum Kreidler-service.de (Web Mart)
Benutzeravatar
mirror
 
Beiträge: 22684
Images: 593
Registriert: 25. Jun 2014 15:15
Danke gegeben: 1
Danke bekommen: 17 mal in 17 Posts
Beitrag: Beitrag lesen (5)



Zurück zu Restaurieren

 


  • Ähnliche Themen
    Kommentare
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

x