[Offen] Spannung zu hoch

MHKZ oder Biluxbirne, hier sind die Fachleute

Re: Spannung zu hoch

Beitragvon rudi » 20. Jan 2020 19:07

Was Ewald damit meint, ist, wenn Du ohne passende Birne(n) die Spannung gemessen hast, ist das nicht aussagekräftig.
rudi
 
Beiträge: 1958
Registriert: 2. Jun 2014 21:14
Danke gegeben: 4
Danke bekommen: 11 mal in 9 Posts
Beitrag: Beitrag lesen (0)

Re: Spannung zu hoch

Beitragvon Ewald » 19. Jan 2020 18:28

Es ist immer klar zu unterscheiden, ob Du Spannungen bei Leerlauf, Teillast oder mit richtiger Nennlast gemessen hast? Unsere alten permanenterregten Wechselstromgeneratoren arbeiten nach dem Konstantstromprinzip und nutzen die Glühlampen als Spannungsregler.

Bild

An welchem Typ von Magnetzündergenerator, hast Du gemessen?
Ewald
 
Beiträge: 1874
Registriert: 16. Aug 2014 16:19
Danke gegeben: 0
Danke bekommen: 13 mal in 12 Posts
Beitrag: Beitrag lesen (0)

Spannung zu hoch

Beitragvon albert » 19. Jan 2020 14:20

Hallo zusammen,
habe im Forum leider nichts passendes gefunden, deshalb meine Frage:

bei meiner Kreidler brennen häufig die Birnen durch. Habe mal die Spannung gemessen. Im Standgas so um die 11-12 Volt,
bei höheren Drehzahlen bis 20 Volt. Gibt es da einen Spannungsregler der das ganze verhindert ?
Beim Kreidlerdienst habe ich einen gefunden. Art. Nr.: 878815
Ist das für mich der richtige ?
Oder gibt es andere Lösungen?

Danke im vorraus
albert
 
Beiträge: 6
Registriert: 16. Aug 2014 16:19
Danke gegeben: 0
Danke bekommen: 0 mal in 0 Post
Beitrag: Beitrag lesen (0)



Zurück zu Elektrik (Markenübergreifend)

 


  • Ähnliche Themen
    Kommentare
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

x