[Offen] Zahnausfall

Alles über Motoren, vom ersten K50 Motor bis zur RS und 80er

Re: Zahnausfall

Beitragvon Flocke » 25. Mai 2020 19:59

Dass das Schadensbild beim 1. Gang auftritt ist logisch, da bei gegebenem Motormoment und dem kleinen Hebel (kleines Zahnrad) die Kraft zwischen den beiden Zahnflanken beim 1. Gang am größten sein wird, und somit auch die Flächenpressung und Belastung für das Zahnrad.

Solche Schäden entstehen wenn, meist immer am 1. Gang-Rad.

Nicht ohne Grund hatte Kreidler bei den 80ccm-Motoren die beiden ersten Gang-Räder gegenüber den 50ccm-Getrieben verstärkt, die Zähne dicker gemacht (Zahnmodul).

Vielleicht ist in beiden Fällen auch irgendetwas dazwischen geraten (Stück Metall vom Lager oder sonstigen Motorteilen), also ein Folgeschaden.

Kann mir nicht vorstellen, dass es sich lohnt, das zu reparieren, wenn Du überhaupt jemanden findest, der das kann bzw. macht.

Gruß

Carsten
Benutzeravatar
Flocke
 
Beiträge: 295
Images: 4
Registriert: 16. Aug 2014 16:40
Danke gegeben: 23
Danke bekommen: 28 mal in 26 Posts
Beitrag: Beitrag lesen (0)

folgende User möchten sich bei Flocke bedanken:
Jens

Zahnausfall

Beitragvon Jens » 25. Mai 2020 18:54

Hallo zusammen,

in meiner Fundgrube habe ich die beiden abgebildeten Florett Vorgelegewellen gefunden:

Bild

Beide haben ein identisches Schadensbild. Karies auf dem ersten Gang:

Bild

Bild

Meine Fragen dazu:

  • Kann man das reparieren, oder muss die Welle entsorgt werden?
  • Falls man das reparieren kann, geht das in Heimarbeit oder braucht es dazu einen Spezialisten?
  • Wer kann sowas reparieren?
  • Warum tritt dieses Schadensbild auf?

Danke für eure Hilfe :H
Benutzeravatar
Jens
 
Beiträge: 61
Registriert: 16. Aug 2014 16:19
Danke gegeben: 6
Danke bekommen: 4 mal in 4 Posts
Beitrag: Beitrag lesen (0)



Zurück zu Motoren

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

x