[Offen] Neuer High-End Membranzylinder KW

Optisches Tuning und der Rennsport

Re: Neuer High-End Membranzylinder KW

Beitragvon Enzo » 25. Dez 2018 18:14

Benutzeravatar
Enzo
 
Beiträge: 612
Registriert: 11. Feb 2015 21:00
Danke gegeben: 23
Danke bekommen: 47 mal in 44 Posts
Beitrag: Beitrag lesen (0)

Re: Neuer High-End Membranzylinder KW

Beitragvon Flocke » 25. Dez 2018 17:20

Lieschen hat geschrieben:Ich bin auch für plug /play und dann als Schlitzer.
Mir sind die originalen Kreidler teile einfach zu schade um an ihnen zu fräsen oder zu schweißen.
Allen schöne Weihnachten!!!!


Aufspindeln fände ich jetzt nicht so schlimm, ohnehin muß der Motorblock in der Regel zuvor überholt werden und ohne Aufspindeln ist es mit einem größeren Kolben sicher auch nur halber Kram, weil man dann das Kolbenhemd zu kurz machen müßte.
Am besten für solche Tuningaktionen einen separaten Block fertigmachen.

Aufschweißen usw. für BigBore entfernt sich für meinen Geschmack zu weit von der Serie und dem eigentlichen Kreidler-Charakter von 50cc-Moped.
Obwohl diese BigBore-Sachen ohne Zweifel auch technisch interessante Projekte sind.

Gruß

Carsten
Benutzeravatar
Flocke
 
Beiträge: 286
Images: 0
Registriert: 16. Aug 2014 16:40
Danke gegeben: 23
Danke bekommen: 25 mal in 23 Posts
Beitrag: Beitrag lesen (0)

Re: Neuer High-End Membranzylinder KW

Beitragvon schnellergehtimmer » 25. Dez 2018 12:07

Es ist ein gemeinsames Projekt von Kiesler Jürgen Wörner und Bernd Theisen.
schnellergehtimmer
 
Beiträge: 98
Registriert: 10. Sep 2017 17:12
Danke gegeben: 0
Danke bekommen: 0 mal in 0 Post
Beitrag: Beitrag lesen (0)

Re: Neuer High-End Membranzylinder KW

Beitragvon Lieschen » 25. Dez 2018 11:09

Ich bin auch für plug /play und dann als Schlitzer.
Mir sind die originalen Kreidler teile einfach zu schade um an ihnen zu fräsen oder zu schweißen.
Allen schöne Weihnachten!!!!
Lieschen
 
Beiträge: 74
Images: 1
Registriert: 16. Aug 2014 16:38
Danke gegeben: 1
Danke bekommen: 2 mal in 2 Posts
Beitrag: Beitrag lesen (0)

Re: Neuer High-End Membranzylinder KW

Beitragvon FrankB » 24. Dez 2018 16:32

Welcher Bernd denn etwa Bernd Weber? Sieht auf jeden fall gut aus. Gruß Frank
FrankB
 
Beiträge: 312
Images: 0
Registriert: 16. Aug 2014 16:20
Danke gegeben: 0
Danke bekommen: 11 mal in 11 Posts
Beitrag: Beitrag lesen (0)

Re: Neuer High-End Membranzylinder KW

Beitragvon schnellergehtimmer » 24. Dez 2018 16:00

Bilder
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
schnellergehtimmer
 
Beiträge: 98
Registriert: 10. Sep 2017 17:12
Danke gegeben: 0
Danke bekommen: 0 mal in 0 Post
Beitrag: Beitrag lesen (0)

Re: Neuer High-End Membranzylinder KW

Beitragvon schnellergehtimmer » 24. Dez 2018 15:58

Zu Weihnachten noch paar Infos zum neuen Zylinder:
Es ist ein gemeinsames Projekt von Jürgen und Bernd.
Er kommt in 98/112/125 ccm.
Das Teil ist Made in Germany und wird bei Mahle beschichtet.
Ende März geht er über die Ladentheke.
Natürlich müß man Spindeln und aufschweißen.
Alternativ gibt es im Juni noch einen ohne Schweißen.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
schnellergehtimmer
 
Beiträge: 98
Registriert: 10. Sep 2017 17:12
Danke gegeben: 0
Danke bekommen: 0 mal in 0 Post
Beitrag: Beitrag lesen (0)

Re: Neuer High-End Membranzylinder KW

Beitragvon rudi » 24. Dez 2018 13:23

Ein Set das sich auch verkaufen lässt sollte p&p sein, also nix Schweißen und groß rumfeilen.

46, 47 oder 50mm Durchmesser ist erst mal egal, Hauptsache besser als KT und Co, une etwas mehr Durchzug als Serie, 100Km/h aus der Schachtel wäre für viele ein Knaller!

Für die, die mehr Geld anlegen wollen, gibt es immer irgend Jemanden, der was "spezielles" macht.
rudi
 
Beiträge: 1958
Registriert: 2. Jun 2014 21:14
Danke gegeben: 4
Danke bekommen: 11 mal in 9 Posts
Beitrag: Beitrag lesen (0)

Re: Neuer High-End Membranzylinder KW

Beitragvon FrankB » 24. Dez 2018 10:58

Also bei Biete steht gerade ein Kt Zylinder mit 46mm Bohrung ist ein 9 Kanal das Ding hat Druck genug und für 500 Euro Komplett auch kein Überzogener Preis. Gruß Frank
FrankB
 
Beiträge: 312
Images: 0
Registriert: 16. Aug 2014 16:20
Danke gegeben: 0
Danke bekommen: 11 mal in 11 Posts
Beitrag: Beitrag lesen (0)

Re: Neuer High-End Membranzylinder KW

Beitragvon h2fighter » 24. Dez 2018 10:32

Bis April gibt's Zylinder in allen Hubraumklassen zu kaufen.
Wer einen bekommt und wann sie abverkauft sind entscheidet der Tuner, wie immer.
Ob das ganze bezahlbar ist liegt wie immer am Geldbeutel.
Wenn ich sehe was die Kreidlerpreise für Rahmen, Räder und 73er Armaturen so treiben, kann man auch mehrere tausend Euro fürs Tuning ausgeben.

Wer was selber machen kann sollte sich Bidalot und Co als Wasserzylinder kaufen und in den SBW Zylinder einarbeiten.
in Holland gibt's bestimmt noch Tuner die mit 60ccm + was anbieten.
Der Hype sind seit längerem schon gefräste Motoren, die wohl alsbald mehr als 120ccm haben werden und das auch noch verkraften.
Zuletzt geändert von h2fighter am 24. Dez 2018 12:50, insgesamt 2-mal geändert.
Bremsen macht die Felge schmutzig
h2fighter
 
Beiträge: 2149
Images: 16
Registriert: 16. Aug 2014 16:22
Danke gegeben: 3
Danke bekommen: 21 mal in 20 Posts
Beitrag: Beitrag lesen (0)


VorherigeNächste

Zurück zu Tuning

 


  • Ähnliche Themen
    Kommentare
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

x