[Offen] Kiesler Zylinder Plagiat?

50ccm & über 40 km/h - Kreidler RS - Super4/5/TS Kreidler GT oder Motorrad

Re: Kiesler Zylinder Plagiat?

Beitragvon 5.Gang » 5. Apr 2019 22:12

KT Kolben in einem Kiesler Zylinder?? Schaut nach Nc aus.
Mit dem Kolben kannst du nicht fahren.
Benutzeravatar
5.Gang
 
Beiträge: 128
Registriert: 3. Mär 2016 14:55
Danke gegeben: 5
Danke bekommen: 7 mal in 7 Posts
Beitrag: Beitrag lesen (0)

Re: Kiesler Zylinder Plagiat?

Beitragvon stevers73 » 5. Apr 2019 14:27

Hallo,

Danke für die Antworten. Hab mich entschieden den Zylinder + Welle zurückzugeben...

Habt ihr denn evtl. eine Empfehlung welche Zylinder,Kopf,Kurbelwellen und Auspuff Kombination ich ohne große Probleme fahren kann?

Wollte nicht mehr als 800€ ausgeben.

Habe daheim einen 20er Bing Nachbauvergaser mit ori. Bingteilen und noch die ori. Zündanlage (überholt) mit Unterbrecherkontakt und außenliegender Spule.

Das Moped ist eine RS von Ende 1972 in Tagesleuchtorange.

PS: Habe leider keinen Originalen Zylinder oder Kopf... die Kurbelwelle ist zwar noch vorhanden, diese hat aber Pitting am Lager für den Kolbenbolzen:

20190405_141125.jpg


20190405_141100.jpg


Gruß Stefan
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Benutzeravatar
stevers73
 
Beiträge: 10
Registriert: 12. Mär 2019 16:29
Danke gegeben: 0
Danke bekommen: 0 mal in 0 Post
Beitrag: Beitrag lesen (0)

Re: Kiesler Zylinder Plagiat?

Beitragvon FrankB » 4. Apr 2019 23:13

Hallo Rudi also wenn das ein Nc Zylinder ist da sind die Steuerzeiten nicht so scharf wie du Denkst habe ein 44 NC Zylinder Defekt einen Kollegen abgekauft der Nutzhub ist noch 24mm also noch im grünen Bereich finde ich. Gruß Frank
FrankB
 
Beiträge: 303
Images: 0
Registriert: 16. Aug 2014 16:20
Danke gegeben: 0
Danke bekommen: 11 mal in 11 Posts
Beitrag: Beitrag lesen (0)

Re: Kiesler Zylinder Plagiat?

Beitragvon rudi » 4. Apr 2019 18:52

Ein Kiesler Zylinder ist es mit Sicherheit nicht; ein Standard 44er (KT oder Maxwell oder...) mit Boostports und vermutlich scharfen Steuerzeiten sowie ne Welle mit Jasilpleuel (ev. ganze Welle); denke das hätte man deutlich günstiger bekommen können.
Ob das vernüftig läuft weiß man ja auch nicht...
rudi
 
Beiträge: 1947
Registriert: 2. Jun 2014 21:14
Danke gegeben: 4
Danke bekommen: 11 mal in 9 Posts
Beitrag: Beitrag lesen (0)

Re: Kiesler Zylinder Plagiat?

Beitragvon h2fighter » 4. Apr 2019 09:17

es sieht so aus als wäre das der Dänemarkzylinder für knapp 300 euro.Wenn da dran bearbeitet wurde plus die Welle ist der Preis in Ordnung.
Bremsen macht die Felge schmutzig
h2fighter
 
Beiträge: 2132
Images: 16
Registriert: 16. Aug 2014 16:22
Danke gegeben: 3
Danke bekommen: 21 mal in 20 Posts
Beitrag: Beitrag lesen (0)

Re: Kiesler Zylinder Plagiat?

Beitragvon stevers73 » 3. Apr 2019 20:25

Also ist er das Geld nicht wert?

Gruß
Stefan
Benutzeravatar
stevers73
 
Beiträge: 10
Registriert: 12. Mär 2019 16:29
Danke gegeben: 0
Danke bekommen: 0 mal in 0 Post
Beitrag: Beitrag lesen (0)

Re: Kiesler Zylinder Plagiat?

Beitragvon h2fighter » 3. Apr 2019 19:42

Kiesler Karton.....das wars dann aber auch
Bremsen macht die Felge schmutzig
h2fighter
 
Beiträge: 2132
Images: 16
Registriert: 16. Aug 2014 16:22
Danke gegeben: 3
Danke bekommen: 21 mal in 20 Posts
Beitrag: Beitrag lesen (0)

Re: Kiesler Zylinder Plagiat?

Beitragvon stevers73 » 3. Apr 2019 13:55

Ergänzung:

Es ist ein Kolben mit L-Ring:

20190331_152631.jpg


Gruß Stefan
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Benutzeravatar
stevers73
 
Beiträge: 10
Registriert: 12. Mär 2019 16:29
Danke gegeben: 0
Danke bekommen: 0 mal in 0 Post
Beitrag: Beitrag lesen (0)

Re: Kiesler Zylinder Plagiat?

Beitragvon stevers73 » 3. Apr 2019 13:53

Weitere Fotos:

20190331_152855.jpg


20190331_152644.jpg


20190331_152517.jpg


Gruß
Stefan
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Benutzeravatar
stevers73
 
Beiträge: 10
Registriert: 12. Mär 2019 16:29
Danke gegeben: 0
Danke bekommen: 0 mal in 0 Post
Beitrag: Beitrag lesen (0)

Kiesler Zylinder Plagiat?

Beitragvon stevers73 » 3. Apr 2019 13:52

Hallo zusammen,

habe am Samstag bei einem örtlichen Zweiradhändler einen Tuning-Zylinder (44mm) und eine Kurbelwelle (40er) erworben.

Laut Händler soll es ein seht guter Zylinder aus dem Hause Kiesler (Verpackung mit Kiesler Aufdruck aber 47mm) sein. Bei der Kurbelwelle soll es sich ebenfalls um ein ausgesprochen Gutes Produkt handeln (sieht eher aus wie eine Standard Jasil 70€ Welle):

20190331_152751.jpg


20190331_152545.jpg


20190331_152425.jpg


Habe für beide Sachen 515€ bezahlt.

Bin momentan skeptisch ob es sich tatsächlich um einen echten Kiesler Zylinder handelt.
Der Zylinder sieht meiner Meinung nach aus wie ein 44mm N/C Zylinder mit Booster:

Zylinder-Link Mopedgarage

Ich hoffe ihr könnt mir weiterhelfen, werde dann den Zylinder gg. zurückgeben.

Gruß
Stefan
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Zuletzt geändert von stevers73 am 3. Apr 2019 14:01, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
stevers73
 
Beiträge: 10
Registriert: 12. Mär 2019 16:29
Danke gegeben: 0
Danke bekommen: 0 mal in 0 Post
Beitrag: Beitrag lesen (0)



Zurück zu KREIDLER Kleinkrafträder

 


  • Ähnliche Themen
    Kommentare
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

x