[Offen] NC Booster Zylinder

Optisches Tuning und der Rennsport

Re: NC Booster Zylinder

Beitragvon rudi » 14. Aug 2019 17:49

Wenn Du den Auslaß noch höher ziehst und sonst nix veränderst wird das "Loch" nur noch größer, bzw, die Leistung kommt erst bei noch höherer Drehzahl.
Lass den Zylinder so wie er ist und experimentiere mit Auspüffen rum...
180:122 passt recht gut, wer mehr Drehmoment möchte muss weniger Auslaß fahren oder die Überstömer noch ein paar Grad nach oben ziehen, ohne die Spülung zu versauen.
Wie gesagt, erst Auspuff testen!
rudi
 
Beiträge: 1951
Registriert: 2. Jun 2014 21:14
Danke gegeben: 4
Danke bekommen: 11 mal in 9 Posts
Beitrag: Beitrag lesen (0)

Re: NC Booster Zylinder

Beitragvon 5.Gang » 12. Aug 2019 22:05

Du brauchst einen guten Resoauspuff der zu deinen Steuerzeiten passt.
Den Nc habe ich auch schon gefahren. Mit dem Waldmann Rw1 hatte ich 95 Sachen drauf, bei 11000 Umin.
Grüße
Benutzeravatar
5.Gang
 
Beiträge: 130
Registriert: 3. Mär 2016 14:55
Danke gegeben: 5
Danke bekommen: 6 mal in 6 Posts
Beitrag: Beitrag lesen (0)

Re: NC Booster Zylinder

Beitragvon denyo77 » 12. Aug 2019 16:46

Hallo Frank.

Der Auspuff läuft auf alle Fälle besser wie die standard Nachbauten. Ob jetzt ein originaler RS oder Preisklasse 200 aufwärts noch besser läuft, fehlt mir leider die Erfahrung.

Bin mit dem Zylinder nachwievor zufrieden, Mustang 80 hat bergauf keine Chance. Bei 60-70% Drehzahl hat er leider ein kleines Loch, welches ein wenig stört. Würde dann den Auslass noch auf 186°hochziehen. Welchen Vorauslass bzw welche Zeiten sollte ich denn bei den Strömern anpeilen?
denyo77
 
Beiträge: 24
Registriert: 5. Aug 2015 14:59
Danke gegeben: 0
Danke bekommen: 1 mal in 1 Post
Beitrag: Beitrag lesen (0)

Re: NC Booster Zylinder

Beitragvon FrankB » 21. Jun 2019 16:47

Ach so gut bei Membrane könnte das mit der Einlaßzeit egal sein meine Angaben beziehen sich auf ein Schlitzzylinder. Ja richtiger Auspuff wirkt Wunder die Simonblase weiß nicht habe biß jetzt eigentlich nie Gehört das der Auspuff wirklich gut Lief auf einer Kreidler ohne Veränderungen zu mindestens gibt ja noch den Vario von Simme den hat ein Kollege probiert bei 42Hubx44mm hat biß jetzt noch nicht die richtige Einstellung gefunden vom Auspuff. Gruß Frank
FrankB
 
Beiträge: 306
Images: 0
Registriert: 16. Aug 2014 16:20
Danke gegeben: 0
Danke bekommen: 11 mal in 11 Posts
Beitrag: Beitrag lesen (0)

Re: NC Booster Zylinder

Beitragvon denyo77 » 21. Jun 2019 09:45

Naja meine Kenntnisse über Steuerzeiten beschränken sich auf Grundkenntnisse. Daher war ich auch der Meinung noch schärfer wäre kein Problem bei Membraneinlass.
Den Zylinder werde ich jetzt erstmal lassen wie er ist. Vielleicht nehme ich mal noch den Auslass in Angriff aber sonst..
denyo77
 
Beiträge: 24
Registriert: 5. Aug 2015 14:59
Danke gegeben: 0
Danke bekommen: 1 mal in 1 Post
Beitrag: Beitrag lesen (0)

Re: NC Booster Zylinder

Beitragvon FrankB » 18. Jun 2019 16:48

Noch schärfer ich finde 168 Grad was du angegeben hast schon zu viel mein 60ccm Zylinder hat 155 Grad Einlaß bei 182 Grad Auslaß und 123 Grad der Spüler. Wenn solltest du den Auslaß auf 186 Grad machen das wurde gut passen zur Einlaßzeit. Eventuell mußt du aber die Spüler noch nach oben ziehen mehr als 29.5 Vorauslaß macht bestimmt kein Spaß zum Fahren. Gruß Frank
FrankB
 
Beiträge: 306
Images: 0
Registriert: 16. Aug 2014 16:20
Danke gegeben: 0
Danke bekommen: 11 mal in 11 Posts
Beitrag: Beitrag lesen (0)

Re: NC Booster Zylinder

Beitragvon denyo77 » 18. Jun 2019 10:07

Servus.

Also fast schon ein bisschen peinlich aber nachdem mein vergaser ein drittes mal im Ultraschall war, hält der Zylinder perfekt das Standgas und läuft sehr gut. Abgestimmt ist der Motor noch nicht (viel zu Fett), aber zieht auch richtig schön von unten raus.

Der Kolben hat nur die Booster Löcher.
Für Membran ist hier sonst noch nichts gemacht.
Macht es sinn den Kolben noch zu bearbeiten um eine schärfere Einlasszeit zu bekommen?

Gruß denyo.
denyo77
 
Beiträge: 24
Registriert: 5. Aug 2015 14:59
Danke gegeben: 0
Danke bekommen: 1 mal in 1 Post
Beitrag: Beitrag lesen (0)

Re: NC Booster Zylinder

Beitragvon h2fighter » 16. Jun 2019 21:24

Das einzige was mir auffällt ist die Einlassteuerzeit..wohl bischen zu lang(Schlitzbetrieb)
Für die Minimembran eher zu kurz..sind Zusatzlöcher im Kolben?

Hab mit meinen Tunern und Mechanikern nie Probleme gehabt.
1. Gesagt was ich möchte...
2. Rechnung bezahlt!
3. Danke gesagt!!

Bis jetzt hats immer gepasst mit den 3 wichtigen Punkten.Wenn da ein Punkt fehlt,muss Mann an sich arbeiten
Bremsen macht die Felge schmutzig
h2fighter
 
Beiträge: 2133
Images: 16
Registriert: 16. Aug 2014 16:22
Danke gegeben: 3
Danke bekommen: 21 mal in 20 Posts
Beitrag: Beitrag lesen (0)

Re: NC Booster Zylinder

Beitragvon ringo007 » 16. Jun 2019 20:19

mal wieder ein leeres Gerede vom opaopsassa ::: :::
ringo007
 
Beiträge: 13
Registriert: 16. Aug 2014 16:28
Danke gegeben: 2
Danke bekommen: 1 mal in 1 Post
Beitrag: Beitrag lesen (0)

Re: NC Booster Zylinder

Beitragvon opaopsassa » 16. Jun 2019 16:10

FrankB hat geschrieben:Da hat Enzo recht es ist immer besser ein Tuningzylinderpakt von einen bekannten Tuner zu Kaufen der nicht nur scharfe Steuerzeiten macht. Ich habe mein 60ccm damals bei Dick Baan machen lassen der mit LVS zusammen Arbeitet bin damit sehr zufrieden Fahre dem Kit schon fast 5-6 Jahre als Schlitzer. Es ist schwer ist zu sagen woran es bei dein Kit liegt würde die Steuerzeiten messen welcher Auspuff ist drunter eventuell ist der Vergaser nicht mehr gut. Gruß Frank


Appropo bekannten Tuner der auch Fehler macht und sie nicht findet . Meiner hatte 2 einmillimeter Aluplatten unter den Zylinder mit jeweils 3x Dichtungsmittel verbaut und den Motor auf dem Prüfstand kaum zum laufen bekommen . Ständig soff Ihm der Vergaser ab . Nach dem der Motor wieder bei mir war und ich alles durch hatte auch ohne Erfolg habe ich den Zylinder gezogen das Drama erkannt und die Alublatten durch eine 1,5 mm Platte ersetzt . 2 Papierdichtungen anstatt dem Dichtmittel und das Problem war gelöst . Der Tuner spricht bis heute nicht mit mir .
opaopsassa
 
Beiträge: 34
Images: 10
Registriert: 17. Sep 2017 20:03
Danke gegeben: 0
Danke bekommen: 1 mal in 1 Post
Beitrag: Beitrag lesen (0)


Nächste

Zurück zu Tuning

 


  • Ähnliche Themen
    Kommentare
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste

x