[Offen] Pulverbeschichtung

50ccm & über 40 km/h - Kreidler RS - Super4/5/TS Kreidler GT oder Motorrad

Re: Pulverbeschichtung

Beitragvon Elmo2009 » 28. Jul 2019 21:51

Vielen Dank für die Antworten.

Ja werde beim lackieren bleiben. Sauber abschleifen, grundieren und lackieren da sind die Farben auch schöner.
Elmo2009
 
Beiträge: 10
Registriert: 10. Jul 2019 17:22
Danke gegeben: 0
Danke bekommen: 0 mal in 0 Post
Beitrag: Beitrag lesen (0)

Re: Pulverbeschichtung

Beitragvon Nichtraucher » 26. Jul 2019 13:36

Hi,

sehe es wie Super5, habe einige Teile beschichten lassen. Für ein Alltagsmotorrad nicht schlecht aber wenns wirklich schön werden soll, dann lieber Lack.

Willy
Benutzeravatar
Nichtraucher
 
Beiträge: 89
Images: 12
Registriert: 28. Okt 2015 23:18
Danke gegeben: 5
Danke bekommen: 0 mal in 0 Post
Beitrag: Beitrag lesen (0)

Re: Pulverbeschichtung

Beitragvon Super5 » 26. Jul 2019 12:24

Hallo,

a) Rahmen nicht strahlen, wegen verbleibenden Resten von Streugut im Inneren
b) Original und optisch ist Lackieren deutlich besser.
Gepulverten Farbtöne wirken blasser.
c) Kommt auf die Substanz an. Ansonsten beim KD, JB, Kreidlerparts nachfragen.
Gruß
Super5
Benutzeravatar
Super5
 
Beiträge: 342
Images: 5
Registriert: 16. Aug 2014 16:42
Danke gegeben: 4
Danke bekommen: 35 mal in 35 Posts
Beitrag: Beitrag lesen (0)

Pulverbeschichtung

Beitragvon Elmo2009 » 25. Jul 2019 16:05

Hallo

Ich habe jetzt alles zerlegt und möchte jetzt die Teile strahlen lassen.

Jetzt meine Frage wie ist es mit Pulverbeschichten hat da jemand Erfahrung mit wegen dem Farbton etc.geht das überhaupt? Oder besser Grundierung und lackieren?

Wo bekommt man 17 Zoll Räder her oder am besten neu machen also Fege und Speichen?

Mfg

Kim Götz
Elmo2009
 
Beiträge: 10
Registriert: 10. Jul 2019 17:22
Danke gegeben: 0
Danke bekommen: 0 mal in 0 Post
Beitrag: Beitrag lesen (0)



Zurück zu KREIDLER Kleinkrafträder

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

x