[Offen] Kreidler Florett RM Neuaufbau 5 Gang

50ccm & bis 40 km/h - Mokick wie Kickstarter

Re: Kreidler Florett RM Neuaufbau 5 Gang

Beitragvon FrankB » 22. Aug 2019 23:20

Ich kann mir vorstellen wär den Zylinder gemacht hat. Bin gespannt wie Läuft der Zylinder und warum Vape warum keine orig.MhkZ Bosch wenn die Heile ist reicht die auch aus für Leistung oder sogar für mehr Leistung. Gruß Frank
FrankB
 
Beiträge: 307
Images: 0
Registriert: 16. Aug 2014 16:20
Danke gegeben: 0
Danke bekommen: 11 mal in 11 Posts
Beitrag: Beitrag lesen (0)

Re: Kreidler Florett RM Neuaufbau 5 Gang

Beitragvon langer86230 » 21. Aug 2019 23:06

Hallo,
Schlag Buchstaben und -zahlen besitze ich auch
langer86230
 
Beiträge: 37
Registriert: 16. Aug 2014 16:27
Danke gegeben: 0
Danke bekommen: 0 mal in 0 Post
Beitrag: Beitrag lesen (0)

Re: Kreidler Florett RM Neuaufbau 5 Gang

Beitragvon joergj » 21. Aug 2019 11:43

Hallo Alberto,
wenn ein sogenannter Fachmann Dir einen Zylinder verkauft, und behauptet dieser hätte ca. "4-4,5 ps" ...

hätte er Dir genau sagen sollen welches Setup vor und hinter dem Zylinder zu montieren ist um diese Leistung zu erreichen,
von der Ausaugkammer bis zum Ende Auspuff.

Was sind das bloß für Experten *kopfschüttel*

Beste Kreidlergrüße
Jörg
joergj
 
Beiträge: 1647
Images: 18
Registriert: 2. Jun 2014 18:28
Wohnort: 51515
Danke gegeben: 2
Danke bekommen: 43 mal in 37 Posts
Beitrag: Beitrag lesen (0)

Kreidler Florett RM Neuaufbau 5 Gang

Beitragvon Alberto » 20. Aug 2019 19:29

Guten Abend,

ich bin dabei meine alte Kreidler Florett RM neu aufzubauen.
Verbaut wird ein RM Motor mit einem 5 Gang Gertriebe, sowie ein vom Fachmann bearbeiteter Zylinder (neu beschichtet) mit ca. 4-4,5 ps.
Des Weiteren werde ich die Elektrik neue machen sowie eine Vape Zündung verbauen mit H4 Licht.
Ein originaler Auspuff von Kreidlerdienst ist auch schon besorgt.
Meine Frage damit am Anfang schnell alles stimmt ist:
Welche Düse soll ich in meinen Bing 1/14/99 bauen? Original 74 oder besser direkt 78 wegen dem Zylinder.
Wie ist bei der Vape der ZZP; habe gehört zwischen 1,2-1,6 weshalb ich 1,4 vor OT einstellen wollte. Fahre ich damit die richtige Schiene ?.

Nun die wichtigste Frage: ich werde am Anfang weder den Krümmer kürzen nach sonstiges, da ich einen Termin beim TÜV habe für die Umschreibung von 40 km/h auf 50 km/h in der BE. Dafür muss ich mit der Übersetzung 12/38 anstatt 11/38 vorstellig werden. Wird mit dem oben genannten Setup die Kreidler schneller als 55 km/h sein ( 5 km/h ) Toleranz? Hilft es den zündzeitpunkt auf 1,6 vor OT zu stellen um sie evtl noch zu drosseln? Es ist nur wichtig für die TÜV Vorführung, danach werde ich sie optimal einstellen.

Ich hoffe Ihr könnt mir 1-2 Tipps geben

Gruß Alberto
Alberto
 
Beiträge: 1
Registriert: 17. Aug 2019 15:35
Danke gegeben: 0
Danke bekommen: 0 mal in 0 Post
Beitrag: Beitrag lesen (0)



Zurück zu KREIDLER Mokick

 


  • Ähnliche Themen
    Kommentare
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: berndbike, Bing [Bot] und 3 Gäste

x